Wenn es Abend wird in Deutsch-Weißkirch …

In Deutsch-Weißkirch ist die Zeit stehen geblieben oder zumindest langsamer verlaufen als in anderen Ortschaften Siebenbürgens. Und das ist gut so.

Johann Markel, der oft im Haferland weilt, hat zwei wunderbare Zeitrafferfilmchen gedreht und uns dankenswerterweise zur Verfügung gestellt. Die Filmchen zeigen das allabendliche Treiben in dem Dorf nahe Reps. Und rufen Erinnerungen wach an ähnliche Szenen vor langer Zeit in Heldsdorf.

 

 

 

Wer Deutsch-Weißkirch besuchen will und gleichzeitig Johann Markel am Klavier hören möchte – das lohnt sich unbedingt, wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann! – hat dazu am 6. August 2018 Gelegenheit: Johann gibt dann in seinem Studio in Deutsch-Weißkirch um 11.00 Uhr ein einstündiges Konzert im Rahmen der Haferlandwoche.

Johann in seinem Studio im August 2017 bei einem Konzert für eine Heldsdörfer Besuchergruppe

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte übertrage die Zahlenwerte in Ziffern in das Feld. Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.