18. Dezember 2015

Kommentarrichtlinien

Allgemeine Grundregeln

Bei den Blog-Beiträgen und Kommentaren sollte sich niemand vom Ton der Diskussion ausgeschlossen fühlen. Deshalb wollen wir, dass die Debatten auch bei inhaltlichen Differenzen konstruktiv und im Ton sachlich bleiben.

Zudem sind aufgrund der Gemeinnützigkeit des Fördervereins Heldsdorf Kommentare und Links zu kommerziellen oder privaten Anbietern von Waren oder Dienstleistungen und der Missbrauch der Kommentarfunktion als Werbefläche untersagt. Um dies zu gewährleisten, behält sich die Blog-Redaktion vor, Beiträge zu löschen, die einer sachlichen Diskussion nicht förderlich sind oder werblichen Charakter besitzen.

Natürlich besteht bei der Beurteilung von Kommentaren stets ein Ermessensspielraum. Wir wollen eine lebhafte Diskussion, ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht jedoch nicht. Auch ein Anspruch auf Begründung bei Nichtveröffentlichung besteht insbesondere dann nicht, wenn gegen die hier genannten Regeln verstoßen wird.

Zudem sollte beachtet werden:

  • Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Die Kommentare spiegeln allein die Meinung einzelner Nutzer wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Blog-Redaktion keinerlei Gewähr.
  • Behandelt grundsätzlich andere Menschen so, wie Ihr selbst behandelt werden möchtet.
  • Bleibt höflich und respektiert die Meinung anderer. Beteiligt Euch konstruktiv an der sachlichen Diskussion. Persönliche Angriffe, übertriebener Sarkasmus, Beleidigungen und Beschimpfungen sind auf dem Blog nicht erwünscht.
  • Eure E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht und nur im Zusammenhang mit dem Kommentar gespeichert.
  • Beachtet bitte, dass Eure Äußerungen im Blog veröffentlicht werden und damit dauerhaft für jedermann einsehbar sind. Wenn Ihr wünscht, dass ein Kommentar von Euch gelöscht wird, kontaktiert uns bitte über das Kontaktformular auf der Hauptseite.

Löschen von Kommentaren/ Sperren von Nutzern

Um eine sachliche Diskussion zu gewährleisten, behält sich die Blog-Redaktion vor, Beiträge zu löschen, die einer solchen Diskussion nicht förderlich sind und sich nicht auf die Beiträge beziehen. Die Blog-Redaktion behält sich gleichzeitig das Recht vor, Nutzer zu sperren sowie Themen, Beiträge und Kommentare zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen.

Insbesondere werden Kommentare gelöscht oder Nutzer gesperrt, wenn:

  • sie beleidigend, ehrverletzend, rassistisch und unsachlich sind
  • sie sexuelle Anspielungen enthalten
  • sie zu Gewalt gegen Personen, Institutionen und Unternehmen aufrufen
  • sie Hasspropaganda, Rassismus, Obszönitäten und Pornografie zum Thema haben
  • sie eindeutig nur Werbung für andere Websites, Waren oder Dienstleistungen machen
  • sie zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher politischer Richtung aufrufen
  • sie Verletzungen von Rechten Dritter (Personen, Institutionen, Organisationen, Unternehmen) beinhalten, insbesondere Verletzungen von Urheber- und Copyright-Rechten
  • sie sich nicht auf die entsprechenden Blogbeiträge beziehen
  • sie Verdächtigungen, Unterstellungen oder Theorien beinhalten, die nicht überprüfbar sind und nicht durch Argumente oder glaubwürdige Quellen belegt werden
  • sie sich als falsch oder unwahr herausstellen
  • Zitate oder Textausschnitte ohne Angabe einer Quelle oder eines Urhebers eingestellt werden
  • sie persönliche Daten wie Adressen oder Telefonnummern insbesondere von weiteren Personen beinhalten
  • es sich um Kommentare handelt, die maschinell hinterlassen wurden (Spam)
  • es sich um mehrteilige oder sich wiederholende Beiträge handelt

Diese genannten Regeln gelten auch für die Verwendung von Benutzernamen. Die Verkehrssprache des Blogs ist deutsch. Kurze englische oder rumänische Zitate oder Passagen können gegebenenfalls benutzt werden.

Inhaltliche Änderungen und Ergänzungen dieser Richtlinien behalten wir uns vor.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme an den Diskussionen und wünschen Euch viel Spaß beim Meinungsaustausch!

Stand: 20.12.2015