In eigener Sache

Vor gut einem Jahr wurde die Homepage zugänglich gemacht und der erste Beitrag im Blog des Fördervereins gepostet, dieses ist der 52. Ich nutze diesen Post, um eine kurze Rückschau zu halten und weitere Schritte kundzutun. Blog Das Ziel, jede Woche einen Beitrag zu veröffentlichen, wurde – gemessen an der Menge der Beiträge – in Read more about In eigener Sache[…]

Frohe Weihnachten!

Allen Lesern des Blogs, allen Mitgliedern des Fördervereins Heldsdorf, allen Heldsdörfern wünsche ich besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Auf dass es ein gutes Jahr wird! Ich habe mich unter anderem mit einem tollen Dokumentarfilm in Weihnachtsstimmung gebracht. An „Karpatenwinter. Weihnachten in der Maramuresch“ kam ich nicht vorbei. Er wurde 2005 Read more about Frohe Weihnachten![…]

Rumänienadventskalender

Eine wunderbare Sache habe ich leider erst dieses Jahr entdeckt: Den Rumänienadventskalender. Das ist insoweit schade, da es diesen anscheinend schon seit 2005 gibt. Gemacht wird er von Gudrun Pauksch und Hans-Ulrich Schwerendt, über die jedoch auf der Seite nicht viel zu erfahren ist. Auch das Internet sagt auf die Schnelle nur, dass es sich Read more about Rumänienadventskalender[…]

Was bedeutet ihnen Siebenbürgen in 30 Jahren?

Im April 2016 hielt ich auf dem Seminar „Von der Idee zum Heimatblatt“ des Verbandes der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften den Vortrag „Die Zielgruppe ändert sich – Herausforderungen für Heimatblätter“. Dieser baute auf meiner Wahrnehmung und auf einer Auswertung der Altersstruktur der Mitglieder der Heimatgemeinschaft Heldsdorf auf, dass den Heimatorts- oder auch Heimatgemeinschaften der Nachwuchs wegbleibt. Die Read more about Was bedeutet ihnen Siebenbürgen in 30 Jahren?[…]

Die Kirchenburg in Ostheim

Und ich dachte, sie sind so etwas wie unser Alleinstellungsmerkmal. Aber nein, Kirchenburgen gibt es auch in Deutschland. Die größte davon liegt in Ostheim in der Rhön, von wo auch die Bionade kommt. Die Heldsdörfer Woche in Dalherda wurde unter anderem auch dazu genutzt, die Kirchenburg zu besuchen, um etwaige Parallelen zu entdecken. Und davon Read more about Die Kirchenburg in Ostheim[…]

Zigeuner – Begegnungen mit einem ungeliebten Volk

Zigeuner: Als Kinder waren wir einerseits fasziniert von ihnen, wurden andererseits aber angehalten, Abstand zu halten. Was wir aufgrund der Erzählungen über sie auch taten. Im Prinzip ist das bei mir bis heute so geblieben. Als ich dann in der Erasmus-Buchhandlung in Hermannstadt das Buch „Zigeuner. Begegnungen mit einem ungeliebten Volk“ entdeckte, wähnte ich eine Read more about Zigeuner – Begegnungen mit einem ungeliebten Volk[…]

Halacioc

Während der Sommerwoche in Dalherda haben wir einige Spiele wieder entdeckt, die wir als Kinder oft in Heldsdorf gespielt haben. Eins davon ist Halacioc. Dazu braucht man: Viel Platz für ein großes Spielfeld. Wir haben das früher, als es kaum Verkehr und parkende Autos in den Nebenstraßen Heldsdorfs gab, auf den breiten Gehwegen und Plätzen vor den Read more about Halacioc[…]

Heldsdörfer Woche in Dalherda

Gestern, am 20. August 2016, ging die Heldsdörfer Woche im Hans-Asmussen-Haus in Dalherda zu Ende. Ziele der Woche waren, alte Rezepte und Spiele aufleben zu lassen sowie gemeinsam gute Tage zu verbringen. Die Ziele wurden erreicht: Die Waage schlägt nach oben aus, unsere Söhne wissen, was eine Bratsch ist und heute Morgen herrschte Wehmut beim Frühstück. Read more about Heldsdörfer Woche in Dalherda[…]

Gartenfest im Pfarrgarten in Heldsdorf

Am 26. Juni wurden in Heldsdorf nicht nur Baumstriezel gebacken und Radfahrer bedient, sondern auch das alljährlich im Juni stattfindende Gartenfest der evangelischen Kirchengemeinde im Garten des Pfarrhauses gefeiert. Der riesige Garten, die vielen Bäume und das prächtige Pfarrhaus im Hintergrund bieten für eine solche Feier ein wunderbares Ambiente. Die etwa 80 Besucher wurden von der Read more about Gartenfest im Pfarrgarten in Heldsdorf[…]

Kommunalwahlen 2016: Vieles bleibt beim Alten

Am 5. Juni fanden in Rumänien Kommunalwahlen statt. Landesweit wurden Bürgermeister, Gemeinde- und Stadträte sowie Kreisräte gewählt. Anbei einige wichtige Ergebnisse: Heldsdorf In Heldsdorf wurde wenig überraschend Ioan Gârbacea (Sozialdemokratische Partei, PSD) als Bürgermeister wiedergewählt. Das Demokratische Forum der Deutschen in Rumänien (DFDR, rumänisch: Forumul Democrat al Germanilor din România [FDGR]) stellte mit Levente Bölöni Read more about Kommunalwahlen 2016: Vieles bleibt beim Alten[…]