Heldsdorf am Heimattag der Siebenbürger Sachsen in Dinkelsbühl

An Pfingsten fand der diesjährige Heimattag der Siebenbürger Sachsen in Dinkelsbühl statt. Neben viel Prominenz fanden sich auch viele Heldsdörfer in Mittelfranken ein, darunter 36 Trachtenträger sowie die 18-köpfige Blaskapelle.

Um die Mittagszeit war der Treffpunkt der Heldsdörfer, das Restaurant Rhodos in der Schreinersgasse, voll mit Heldsdörfern. Gegen Abend trafen sich viele von ihnen wieder am Stand der Metzgerei Mooser im Spitalhof.

Die nachfolgenden Bilder von T. Nikolaus zeigen die Heldsdörfer Blaskapelle vor dem Trefflokal Rhodos sowie ein paar der Heldsdörfer Trachtenträgerinnen.

 

Die Heldsdörfer Trachtenträger und Trachtenträgerinnen präsentierten sich dieses Jahr inmitten einer großen Gruppe von über 300 Burzenländer Trachtenträger und Musikanten. Die folgenden Bilder zeigen einige Heldsdörfer inmitten dieser Gruppe. Sie wurden freundlicherweise von U. Buhn zur Verfügung gestellt.

 

Umfangreiche Bildergalerien zum Trachtenaufmarsch in Dinkelsbühl an Pfingsten gibt es auf der Website des Verbandes der Siebenbürger Sachsen. Zu den Galerien gelangt Ihr durch einen Klick auf das folgende Bild.

Foto: Petra Reiner; Quelle: www.siebenbuerger.de

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte übertrage die Zahlenwerte in Ziffern in das Feld. Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.