Wohin im Sommer I – die Haferland Kulturwoche

Diesen Sommer werden viele ausgewanderte Siebenbürger Sachsen wieder in der Heimat unterwegs sein. Gut, dass neben dem Sachsentreffen in Hermannstadt sowie den Treffen der Heimatgemeinschaften in den Herkunftsorten noch Einiges mehr geboten ist.

Zum Programm der Kulturwoche Haferland (Quelle: Michael Schmidt Stiftung)

So zum Beispiel im Haferland: In der Region zwischen Reps und Schäßburg findet im Zeitraum vom 9.-14. August 2017 die fünfte Kulturwoche statt. An dieser nehmen die Ortschaften Arkeden, Radeln, Hamruden, Deutsch-Weißkirch, Bodendorf, Keisd, Reps, Meschendorf, Deutsch-Kreuz und Klosdorf teil. In dem Zeitraum bieten Sie Konzerte, heimische Küche und viel Tradition an. Details können dem Programm entnommen werden (Klick auf das Bild rechts).

Aus Heldsdorf wird am 10. August 2017 der gechartete Bus nach Deutsch-Weißkirch fahren. So haben die Teilnehmer die Gelegenheit, den malerischen Ort kennen zu lernen sowie an den Veranstaltungen zur Haferlandwoche teilzunehmen.

Wer einen Vorgeschmack auf die diesjährige Haferlandwoche bekommen möchte, liest am besten den Beitrag von Roselinde Markel zur Haferlandwoche 2016, der in der Pfingstausgabe des Heldsdörfer Briefes erschienen ist (Seite 17-22).

Bis bald im Haferland.

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte übertrage die Zahlenwerte in Ziffern in das Feld. Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.